• Drucken











Wohngemeinschaft Neuessener Straße

Seit Juli 2014 wohnen sieben junge Menschen mit unterschiedlichen Handicaps in der Neuessener Straße 11 in Essen-Altenessen. Ihr neu gestaltetes Haus, eine Jugendstilvilla, wurde zuvor als Pfarrhaus mit Versammlungsraum der Ev. Kirchengemeinde genutzt.

Den Wohnenden steht jeweils ein eigenes Zimmer mit Bad zur Verfügung. Gemeinsam nutzen sie den großen Wohnraum mit Küche, Esstisch und gemütlicher Sesselecke. Ein Raum im Untergeschoss soll noch als Ort zur Sinneserfahrung und Entspannung ausgestaltet werden (sog. „Snoezelraum“). Die große Terrasse und der weitläufige Garten mit kleinem Teich und Wasserlauf laden bei schönem Wetter zu Erholung, Entspannung und Sonnenbaden ein.

Das gemeinschaftliche Leben orientiert sich an individueller Selbstbestimmung und den persönlichen Bedürfnissen. Die Wohnenden beteiligen sich im Rahmen der eigenen Möglichkeiten an den notwendigen Verrichtungen des Alltags, das eigene Zimmer bietet persönlichen Rückzugsraum. Bei der regelmäßigen „WG-Sitzung“ werden gemeinsame Belange besprochen, z.B. Mahlzeiten festgelegt, Feiern und Ausflüge geplant. Die Wohnenden werden von dem multiprofessionellen Team ganzheitlich pflegerisch betreut und umfassend pädagogisch begleitet.

Die nähere Umgebung des Hauses bietet gute Erlebens-Möglichkeiten, so lassen sich am unweit entfernten Rhein-Herne-Kanal schöne Fußwege finden, in der nahen Altenessener Straße mit dem Allee-Center sind umfassende Einkaufsmöglichkeiten fußläufig zu erreichen. Das Kulturzentrum „Zeche Carl“ liegt nur 500 Meter entfernt und auch zur nächsten U-Bahn-Station sind kaum 5 Minuten zu gehen. Die verkehrenden Linien verbinden sowohl nach Gelsenkirchen als auch über Essen-Innenstadt und Hauptbahnhof bis zum Süden hin.


Wohngemeinschaft
Neuessener Straße

Neuessenerstr. 11
45329 Essen
Tel.: 0201/36445750
Kontakt aufnehmen